Neuigkeiten

14.11.2016
Saisonabschluss der Reiter: Nachwuchs erfolgreich in Albig

Am 11. September ging es für den Nachwuchs der Reitabteilung mit ihren Ponys Kylie und Novio auf den Reitertag nach Albig. Solche Reitertage sind besonders für Turniereinsteiger und Breitensportler angesetzt. Dadurch wurde uns ermöglicht, dass unsere jüngsten Reiter bereits Turnierluft schnuppern konnten. 

Prüfungsstart war um 14Uhr, weshalb sich alle spätestens um halb 12 im Stall einfanden, um die Ponys zu putzen, bis sie glänzten und mit kleinen Schleifchen in Mähne und Schweif verziert waren. Denn wie im normalen Turniersport wird auch hier auf das Herausgeputztsein bei Reiter und Pferd Wert gelegt. Dazu gehört die passende Turnierkleidung mit weißer Reithose, einer Turnierbluse und einem Sakko. Auf letzteres kann bei heißem Wetter verzichtet werden, wie das bei uns der Fall war.

Eingetroffen auf dem Turniergelände mussten erstmal die Ponys gesattelt und Schritt geführt werden. Genannt war eine Führzügelklasse, also ein geführter Wettbewerb für 4 bis 10-jährige Reiter. Anforderungen hierfür sind das Zeigen eines ausbalancierten Grundsitzes im Schritt und im Trab, vor allem das Aussitzen und Leichtraben, ohne das Pferd dabei in seiner Bewegung zu stören. Dazu sollten die Kinder bereits eine korrekte Zügelführung zeigen. Dabei dürfen sie sich zwar noch festhalten, gewünscht ist aber eine vom Sitz unabhängige, freie Hand.

Die Prüfung ging pünktlich los und es wurde in Abteilungen nach Alter geritten. Deshalb durften die Ältesten, Louisa Hamm (6) auf Kylie und Emelie Kuhlmann (6) auf Novio, in der ersten Abteilung zusammen reiten. Darauf folgte die Abteilung der 5-jährigen, in der die TSG durch Phillipp Hamm auf Kylie vertreten wurde. Als letztes durfte sich unsere Jüngste, Alina Kuhlmann (4) auf Novio im Viereck beweisen. Sie brachten uns folgende Platzierungen ein:

2. Platz Louisa Hamm

2. Platz Emelie Kuhlmann

3. Platz Phillipp Hamm

4. Platz Alina Kuhlmann

Da es für unsere Teilnehmer erst der erste bzw. zweite Start überhaupt war, sind diese Leistungen umso höher zu bewerten. Wir gratulieren ihnen und freuen uns schon auf das kommende Turnierjahr mit ihnen.

Theresa Schneider

weitere Beiträge

Termine

Bilder

19.06.2016
Festtagsumzug zur 1250 -Jahrfeier